Fuhrpark

Besatzung 1/5, FNP 10-200, Tankinhalt 2000-3999l, 4 PA, 4Steckleiterteile, Hydr. Rettungssatz + Zubehör, Straßen- oder allradantrieb

Besatzung 1/5, FPN 10-2000, Tankinhalt 2000-3999 l, 4 PA, 4 Steckleiterteile, Straßen- oder Allradantrieb

Besatzung 1/2, FPN 10-3000, Tankinhalt >3000 l, >300 l Schaummittel, >250 kg Pulver, 2 PA, 4 Steckleiterteile, Straßen- oder Allradantrieb

Besatzung 1/2, Straßenantrieb, Nennrettungshöhe: 23m

Besatzung 1/2, Straßenantrieb, Nennrettungshöhe: 23m

Besatzung 1/2, zGM kleiner/gleich als 14 t, Allradantrieb, Maschinelle Zugeinrichtung 50 kN, Stromerzeuger 20 kVA, hydraulische Rettungsgeräte

zGM >3,5t Straßen-oder Allradantrieb, Kommunikationsmittel für Fuhrungskraft- und Gehilfe, Führungshilfsmittel, Arbeitstisch

Besatzung 1/2, Straßen- oder Allradantrieb, zGM >7,5 t, >20 PA und >40 Pressluftflaschen > 6 l 300 bar

Besatzung 1/2, zGM kleiner/gleich als 7.5t, Straßen- Allradantrieb, Beladung nach örtlichen Gegebenheiten, kein hydraulischer Rettungssatz

Besatzung 1/2, Ladefläsche

Besatzung 1/2 oder 1/5, zGM kleiner/gleich als 14 t, Straßen- oder Allradantrieb, Ladefläsche mit Nutzlast min. 2000kg, Ladeboard min. 1000kg, kein Gerätekoffer, keine Anforderungen an feste Beladung

Besatzung 1/2, dreiachsiges Trägerfahrzeug, zGM 26t - Kontainer Typ AB Hebearm FR 1450mm und De 1570mm

Kasten- oder Kofferaufbau mit XL Krankentrage > 150kg, Spezialausrüstung und Medizintechnik für Intersivtransporte

Nach Norm EN 1789 Typ C

Dieser zweiachsige Geräteanhänger mit einem Eigengewicht von 2710 kg dient zur Stromversorgung und zum großflächigen Ausleuchten von Einsatzstellen.

Gerätenanhänger wird zu diversen Materialtransport genutzt.

Gerätenanhänger werden zu diversen Materialtransport genutzt.

Anhänger L125 220000 m2/Stunde

Im Rahmen des sogenannten "plan variole" wurde ein Abrollbehällter zur Lagerung und zum Transport von verschiedenen Einsatzgerätschaften angeschafft.

Als Ersatz für den den im Jahr 2012 ausgemusterten Schlauchwagen SW 1000 erhiel das Escher Einsatzzentrum einen Abrollbehälter Schlauch, welcher regianal für die Wasserförderung über lange Wegstrecken eingesetzt wird.

zGM 3,5t, Straßen- oder Allradantrieb, Besatzung spézifisch

zGM 3,5t, Straßen- oder Allradantrieb, Besatzung spézifisch

zGM >3,5t - 12t, Straßen- oder Allradantrieb, Kommunikationmittel für Führungskraft- und Gehilfe, Führungshilfsmittel, Besprechungsraum der vom Kommunikationsraum getrennt ist, min. 2 Arbeitsplätze im Kommunikationsraum

Der Gabelstapler verfügt über ein Monotrol-Pedal und wurde so ausgestattet, dass er für den Straßenverkehr zugelassen. Die maximale geschwinigkeit beträgt 20km/ und kann somit bei bedraf unmittelbar an einer Einsatzstelle eingesetzt werden.

zGM kleiner/gleich als 3,5t, Straßen- oder Allradantrieb, Kommunikationsmittel für Führungskraft

Das Leichtmotorrad (Scooter) wird ausschließlich als Dienstmotorrad benutzt z.B. Kurrierdiest, Dienstfahrten innerhalb des Stadtgebiets.

zGM kleiner/gleich als 3,5t, Straßen- oder Allradantrieb, Besatzung 1/8

zGM kleiner/gleich als 3,5t, Straßen- oder Allradantrieb, Besatzung 1/8

zGM kleiner/gleich als 3,5t, Straßen- oder Allradantrieb, Kommunikationsmittel für Spezialeinheit