Verkehrsunfall mit Todesfolge, Esch Raemerich/Belval

18/10/2016

+ + + Verkehrsunfall mit Todesfolge + + +

Alarmstichwort: VU3 (Wasser)

Gegen 7.56 Uhr wurde der Bereitschaftsdienst des Einsatzzentrum zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen.

Auf der Verbindungsstrasse zwischen dem Kreisverkehr Raemerich und Belval durchbrach eine Autofahrerin auf einer bis dato unbekannten Art und Weise mit ihrem PKW ein Absperrgitter und stürzte in ein dahinterliegendes Kühlbecken.

Als die ersten Einsatzkräfte am Unfallort eintraffen war das Fahrzeug bereits komplett im Kühlbecken versunken.

Zusammen mit den Rettungstauchern konnte die Person aus dem PKW befreit werden, und dem Rettungsdienst sowie dem Notarzt übergegen werden.

Anschliessend wurde noch die Berufsfeuerwehr der Stadt Luxembourg nachalarmiert um mit dem Kran das Fahrzeugwrack aus dem Kühlbecken zu bergen.

 Fotos (C) Polizei/ CISEA

 

Eingesetzte Kräfte:

CISEA: RW 21, DLK 21, HLF 21, KDW 1 , RTW
BF Lux: ELW, Kranwagen, WLF
Sonstiges: Taucher des Zivilschutzes, RTW Pétange, SAMU sowie Polizei und Mess-und Erkennungsdienst

 

 

Type: 
Alerte générale
Uhrzeit: 
07:56