Kohlenmonoxid-Messung, rue Xavier Brasseur

29/09/2017

+ + + 4 Verletze bei Kohlenmonoxidvergiftung + + +

Alarmstichwort: T1A2S1

Gegen 20:45 Uhr gestern Abend, wurde der Rettungswagen des Escher Einsatzzentrums zu einem Zwischenfall in die rue Xavier Brasseur gerufen. Beim betreten der Wohung durch die Sanitäter, schlugen die Kohlenmonoxidwarnmelder Alarm.

Sofort wurde der Notarzt sowie die Feuerwehr nachalarmiert und eine Evakuierung des gesamten Gebäudes veranlaßt. Die betroffenen Personen wurden anschliessend ins Centre Hospitalier Emile Mayrisch eingeliefert.

Mittels Gasspürgeräte wurden Messungen durchgeführt, dabei bestätigte sich eine erhöhte Konzentration von Kohlenmonoxid im Bereich des Badezimmer sowie im rest der Wohnung.
Unter Atemschutz drang die Feuerwehr in das Gebäude vor um es zu belüften.

Insgesamt kamen 4 Personen mit einer Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus und 6 Personen wurden aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht.

Eingesetzte Kräfte:

CIS-Esch: SEW1, LF21, GW-A21, 2x RTW
Sonstiges: Police, SAMU Esch, SUDGAZ

Type: 
Alerte générale
Uhrzeit: 
20:45