Dienstwagen 2


- Bezeichnung: DIW 2

- Baujahr: 1999 (Inbetriebnahme:2001)

- Fahrgestell: BMW523 / 5D

- Besatzung: 1+4

- Leistung: 125 Kw/Din

- Eigengewicht: 1590 Kg

- Beladung: Funkgerät, Telefon, Erste Hilfe Koffer, Feuerlöscher PG6 

 

Als Ersatz für das ausgemusterte Ford Sierra Einsatzleitfahrzeug übernahm die Escher Feuerwehr einen kostengünstigen Kommandowagen des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz. 

Zusätzliche Stabilität der Karosserie, verstärkte Motorleistung, fertige Verkabelung für Funk und Sondersignale usw. wurden dabei in Betracht gezogen.

Dieses Fahrzeug war schon ab BMW-Werk in bestimmten Teilen zum Einsatzfahrzeug vorpräpariert worden und diente bis Ende des Jahres 2012 dem Kommandanten an der Einsatzstelle zu kommen.

Seit beginn des Jahres 2013 dient das Fahrzeug  für sonstige Dienstfahrten und hauptsächlich für die Begleitperson der diensthabende Offizier um schneller an der Einsatzstelle einzutreffen.