Einsatzleitwagen 2

 

- Bezeichnung: ELW 2 1

- Baujahr: 2011

- Fahrgestell: Mercedes-Benz

- Aufbau: Binz (D)

- Besatzung: Agrès (1+2)

- Kommunikationstechnik: IUK Systemhaus GmbH

 

Das im Rahmen einer staatlichen Sammelbestellung angeschaffte Fahrzeug vom gleichem Typ Mercedes Sprinter unterstützt die Einsatzleitung bei Koordination von größeren Einsätzen. Die 6 baugleichen Einsatzleitwagen sind Landesweiten Digitalfunknetz ausgerüstet und werden regional eingesetzt.

Das Fahrzeug ist in enen Funkraum und Besprechungsraum unterteilt. Zur Abwicklung des Funkverkehrs stehen 2 computergesteuerter Funk- und Kommunikationstechnik ausgestattet sind. Die installierte Software ermöglicht es das Einsatzgeschehen zu überwachen und gleichzeitig zu dokumentieren (Sprachaufzeichnung, Einsatzprotokoll, usw.)

Um auch in abgelegenen Einsatzorten die Kommunikation zu gewährleisten, ist der ELW mit einer Mastantenne und einer SAT-Anlage ausgestattet.

Ein heckseitigen Geräteraum mitgeführter tragbarer Stromerzeuger zwecks autonomer Stromversorgung, eine seitlich ausfahrbare Markise sowie Schnurlostelefone und Handfunkgeräte in ausreichender Stückzahl ergänzen die Ausrüstung.

Die 6 Fahrzeuge sind auch so aufgebaut, dass Sie im Falle eines Grosseinsatzes zusammengeschaltet werden können.

Desweitern verfügt das ELW über folgendes Material:

2 PC-Arbeitsplätzen,  2 SoftwareTelefone, 4 Tischtelefone, 4 Schnurlos-Telefon, 12 Mobile Funkgeräte, 6 Eingebaute Funkgeräte, Stromerzeuger, UMTS-Router, Internetemfang, 2 GSM Gateway, Fax- / Laserprint, Satelitenemfang (Internet, Telefon, TV), Besprechungsraum mit 4 Sitzplätzen, Funkraum mit 2 Sitzplätzen.