Gerätewagen 1

 

- Bezeichnung: GW 1 1

- Baujahr: 2009

- Fahrgestell: Mercedes Vario 816 D KA

- Aufbau: Comes (L)

- Besatzung: Agrès (1+2)

 

Im Rahmen des sogenannten "plan variole" wird sich das Aufgabengebiet der Escher Feuerwehr zukünftig erweitern. Um bei einer eventuellen Massenimfung der Befölkerung an zwei verschidenen Stellen des Stadtgebiets die Behandlungs- und Impfzentern mit logistischem und technischem Material zu unterstützen, wurde ein geeignetes Versorgungsfahrzeug angeschafft. Um das Fahrzeug so effizient wie möglich einsetzen zu können wurde es so ausgerüstet, dass es auch bei Großschadenereignissen mit einer Vielzahl zu versorgender Personen benutzt werden kann.

Ausrüstet ist das Fahrzeug mit umfangreichen technischen Geräten und medizinischem Material:

Infusionsständer, Sauerstoff mit Verteilerleisten und weiteres Material für die medizinische Versorgung
Feldbetten, Krankentragen, Spineboards, Korbtragen und Decken in ausreichender Stückzahl
Beleuchtungsmaterial (Kabeltrommeln, Verteilerdosen, Flutlichtstrahler, usw.)
Absperr- und Kennzeichnungsmaterial, Notfallbeschilderung Klapptische und Sitzbänke
Kunststoffboxen für verschiedene Ausrüstungsgegenstände.